Insektenabwehr beim Camping

Insektenabwehr beim Camping

Insektenfreies Camping – so einfach geht’s!

Larissa

Trends und Träume - Larissa liebt das Stadtleben, sonnige Tage und gesellige Abende. Geht es um modische Outfits oder eine geschmackvolle Einrichtung, ist sie unsere Ansprechpartnerin. Als studierte Journalistin empfindet sie große Begeisterung für das Schreiben und lebt sich gern kreativ aus, weshalb sie immer tatkräftig an neuen Vorhaben rund um den Online Shop mitwirkt.

Urlaub im Grünen ist doch was Herrliches. Auf dem Camping- oder Zeltplatz kann man der Natur richtig nah sein, die Seele baumeln lassen und den Kopf mal so richtig freikriegen. Das Einzige, was hierbei zur Qual werden kann, sind die Insekten. Insbesondere Mücken, Wespen und Fliegen wird man gerade beim Essen manchmal so schnell nicht wieder los. Damit Du Deine Outdoor-Auszeit trotzdem so richtig genießen kannst, haben wir hier vier clever Insekten-Hacks, welche die Tierchen sowohl fernhalten als auch abwehren.

Wespenabwehr: So wirst Du die hartnäckigen Biester los

Essen im Freien wird durch Wespen oftmals zur Herausforderung. Die Tiere werden von den leckeren Gerüchen beinah magisch angezogen und lassen sich nicht so leicht wieder loswerden. Das Problem hierbei: Viele Menschen reagieren allergisch auf Wespenstiche, daher ist die Abneigung und Angst meist noch größer. Dabei kannst Du die Tiere mit ein paar einfachen Tricks leicht ablenken und loswerden. Ganz klassisch gelingt dies mit einer Wespenfalle. Befülle sie am besten mit Essig, Zucker und Spülmittel. Die Wespen werden angelockt, krabbeln durch die schmalen Öffnungen und kommen dann nicht mehr raus. Am besten hängst Du die Falle abseits von Deinem Tisch auf, damit Du Deine Mahlzeit in Ruhe genießen kannst.
Der andere Trick ist so simpel, dass man fast an seiner Funktionalität zweifeln könnte. Aber es funktioniert wirklich, und ist dabei noch supergünstig sowie einfach. Das Gute daran: Man verzichtet auch noch auf Chemikalien und Quälerei. Benötigt wird ausschließlich eine Papiertüte oder etwas Backpapier. Das Papier oder die Tüte musst Du einfach nur zusammenknüllen und zu einer Art Wespennest formen. Diese Attrappe kannst Du dann in unmittelbarer Nähe aufhängen, beispielsweise an oder in einen Baum, eine Wand oder einen Zaun. So denken die Wespen, dass hier bereits ein anderer Schwarm beheimatet ist, und halten Abstand. Geheimtipp: Mit einer Wespennest-Attrappe kannst Du übrigens auch Deine Obstbäume vor Wespen schützen.
Wespenfalle befuellen
Game

Elektrische Fliegenklatschen & Mückenkerzen im Kampf gegen Insekten

Fliegen, Schnaken und andere Insekten bleiben beim Camping oder Zelten meist leider nicht fern. Wo Licht und Essen ist, gibt es auch Insekten. Wehren kannst Du Dich dagegen natürlich mit einer einfachen Fliegenklatsche oder einem Schuh. Das hinterlässt meist jedoch unliebsame Flecken auf Oberflächen wie der Zeltwand oder der Picknickdecke. Leichter geht es deshalb mit einer elektrischen Fliegenklatsche. Dabei wird die Schlagfläche der Klatsche durch einen Knopfdruck unter Strom gesetzt. Wenn jetzt ein Insekt berührt wird, bekommt es einen elektrischen Schlag und ist somit außer Gefecht gesetzt. Hierbei wird auf chemische und giftige Mittel verzichtet und es entstehen keine ekeligen Flecken durch zerquetschte Insekten.
Nichts ist schlimmer als das Summen einer Mücke oder einer Fliege beim Schlafen zu hören. Dieses Geräusch ist nicht nur einfach nervig, sondern weckt auch die Angst, zerstochen zu werden. Gerade beim Camping-Urlaub in der Natur ist da natürlich die Gefahr groß. Egal ob beim Lagerfeuer, Sterne beobachten oder Grillen – Mücken sind erbarmungslos und stechen einfach drauflos. Damit Mücken erst gar nicht in Deine Nähe kommen, leisten Anti-Mückenkerzen Abhilfe. Diese kannst Du auch ganz leicht selbst herstellen: Einfach eine Zitrone aufschneiden und das komplette Fruchtfleisch entfernen. Jetzt Kerzenwachs im Wasserbad erhitzen und mindestens zehn Tropfen Citronella Öl hinzufügen. Das Ganze gut umrühren. In die Zitronenhälften nun einen Docht mit Zahnstochern fixieren. Vorsichtig das Wachsgemisch in die Zitronenhälfte füllen und auskühlen lassen. Fertig ist die Anti-Mücken-Kerze!
Mueckenkerze selber gießen
brennende Antimueckenkerze

Mit diesen Produkten sagst Du den Insekten den Kampf an

Ab 18,90 €

magazine_gadgets_camping_showcase_title

Klick Dich durch unser Magazin und entdecke tolle Inspiration, coole Tipps und einzigartige Artikel.

18 Elemente

pro Seite
  1. Ab 19,90 €
  2. Ab 27,90 €
  3. Ab 18,90 €
  4. Ab 27,90 €
  5. Ab 59,90 €
  6. 84,90 €
  7. Ab 44,90 €

18 Elemente

pro Seite